Aktuelle Meldungen zum Lichtfest Leipzig

Von , (Kommentare: 0)

Was auch übrig blieb: 1000 Trabis

1000 Trabis in Prag im Herbst 89, zurückgelassen von den aus der DDR in die Prager Botschaft geflüchteten Menschen inspirierten die Künstler zum Werk „Trabi“ – erstmals gezeigt beim Signal Festival in Prag 2019 anlässlich des 30jährigen Jubiläums dieser bahnbrechenden Ereignisse. 2023 erinnern zwölf Trabis auf dem Augustusplatz an die Geschehnisse in Prag, in einem Trabi sind...

Von , (Kommentare: 0)

Kerzenmeer, Rundgänge und Eröffnung – Was passiert auf dem Nikolaikirchhof?

Auf dem Nikolaikirchhof steht die traditionelle Kerzen-89, die im Laufe des Abends von den Lichtfest-Besuchern mit tausenden Teelichtern gefüllt wird.

Der Abend beginnt mit kurzen Grußworten von Oberbürgermeister Burkhard Jung und weiteren Ehrengästen. Die Grußworte werden in Gebärdensprache übersetzt und zusätzlich auf eine Leinwand am Markt übertragen. Musikalisch begleitet wird die Eröffnung von einem Ensemble der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig: ...

Von , (Kommentare: 0)

Philipp Geist, der Leipziger Kammerchor und Lukas Taido setzen den Burgplatz in Szene

Am 9. Oktober werden Neues Rathaus und Stadthaus in Licht getaucht – aber auch in Musik: der Leipziger Kammerchor singt unter der Leitung von Andreas Reuter auf der „Beamtenlaufbahn“, die die beiden Gebäude verbindet. Das sind die Künstler hinter der Installation „WIR – Leipzig 2023“...

Von , (Kommentare: 0)

Kostenlos für Besucher des Lichtfest Leipzig: Geführte Rundgänge zu den Orten der Friedlichen Revolution

Nach der positiven Resonanz der Premiere im letzten Jahr, wird dieses besondere Lichtfest-Angebot fortgesetzt: Um 20.00, 20.30 Uhr und um 21.00 Uhr starten an der Nikolaisäule geführte Rundgänge zu den historischen Orten der Friedlichen Revolution.