Fotos Lichtfest Leipzig 2022

Galerie Workshop „wir sehen uns frei“

Robert Sochacki und Wera Morawiec kamen im Juni nach Leipzig, um sich mit allen Projektbeteiligten abzustimmen und ausführliche Recherchen zu machen. Gesprächspartner waren u.a. der Musiker und Komponist Marek Brandt, App-Entwickler Marc-André Weibezahn und Bernd Karwen vom Polnischen Institut. Eine Führung durch das Zeitgeschichtliche Forum stand ebenfalls auf der Agenda.

Galerie Workshop „Das ICH und das WIR“

Beim Workshop zu Betty Müs Projekt „Das ICH und das WIR“ diskutierte die Künstlerin gemeinsam mit Leipziger Studierenden Fragestellungen wie zum Beispiel: Vor welchen Aufgaben stehen unsere Gesellschaften heute? Bedeutet Deglobalisierung Risiko oder Chance? Warum engagiert man sich als Einzelner oft eher nicht? Technikproben für das begehbare Kaleidoskop komplettierten den Workshop.

Galerie Workshop „Demokratie braucht Farbe – Sprüh mit!“

Die Franzosen Cart‘1 (Streetartist) und Matthieux Tercieux (Programmierer) arbeiteten im Vorfeld des Lichtfests mit Kindern und Jugendlichen. Workshop-Orte waren das HEIZHAUS und der offene Freizeittreff „Völkerfreundschaft“, die Völle, in Grünau. Zunächst wurden Motive auf dem Papier konzipiert, danach Graffiti erst klassisch mit der Spraydose und im Anschluss digital per Wii-Controller als „Light Spray“ umgesetzt. Eine gelungene spielerisch-künstlerische Annährung an das Projekt „Demokratie braucht Farbe – Sprüh mit!“, die allen Beteiligten viel Freude bereitete.