Aktuelle Meldungen zum Lichtfest Leipzig

Lichtfest-Plakat auf dem Augustusplatz. Quelle: Christian Modla

Von Andrea

LTM GmbH wirbt zum 25. Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung in Frankfurt für das Lichtfest / Starke Werbepräsenz auch in Mitteldeutschland

Mit einem umfassenden Marketing-Mix begleitet die Leipzig Tourismus und Marketing (LTM) GmbH die zentralen Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit vom 2. bis 4. Oktober in Frankfurt/Main. Rund 150 City-Light-Plakate (CLP) werben in der Partnerstadt für das Lichtfest Leipzig. Außerdem werden unter den Gästen des dreitägigen Bürgerfestes 1.000 Windlichter verteilt. Auch sie weisen mit dem Leitmotiv-Bild auf das Lichtfest zur Erinnerung an die Friedliche Revolution im Herbst 1989 hin.

Weiterlesen …

Tobias Hollitzer, Volker Bremer und Marit Schulz (v.l.) enthüllen das neue Autobahnschild. Quelle: Dieter Grundmann/Westend-PR

Von Andrea

"Leipzig '89 – Friedliche Revolution": Zwei Hinweisschilder werden an der Autobahn A 14 installiert

Auf dem Augustusplatz präsentierte die Leipzig Tourismus und Marketing (LTM) GmbH am 18. September 2015 ein neues touristisches Hinweisschild: Die 3,60 Meter breiten und 2,40 Meter hohen Informationstafeln werden an der Autobahn A 14 auf Leipzig als Stadt der Friedlichen Revolution verweisen. In Richtung Dresden wird das Schild zwischen den Anschlussstellen Schkeuditz und Leipzig-Nord aufgestellt; in Richtung Magdeburg zwischen Kleinpösna und Leipzig-Ost.

Weiterlesen …

v.l. Alessandro Zuppardo, Tobias Hollitzer, Volker Bremer, Florian Lukas, Jürgen Meier, Marit Schulz. Quelle: Dieter Grundmann/Westend-PR

Von Andrea

Lichtfest Leipzig 2015: Künstlerisches Konzept vorgestellt

25 Jahre nach der Wiedervereinigung steht das Lichtfest Leipzig unter dem Motto "Freiheit – Gleichheit – Brüderlichkeit?". Am 18. September 2015 gab die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH Auskunft über das künstlerische Konzept des Lichtfestes und stellte ausgewählte Protagonisten persönlich vor. Mi dabei waren Florian Lukas (Schauspieler), Alessandro Zuppardo (Chordirektor der Oper Leipzig), Volker Bremer (Geschäftsführer LTM GmbH), Marit Schulz (Projektleiterin Lichtfest Leipzig, LTM GmbH), Jürgen Meier (künstlerischer Leiter Lichtfest Leipzig) und Tobias Hollitzer (Sprecher der Initiative "Herbst "89").

Weiterlesen …

Quelle: Leipzig Tourismus & Marketing GmbH

Von Andrea

Leipzig erinnert unter dem Motto "Freiheit – Gleichheit – Brüderlichkeit?" an den 9. Oktober 1989

Nach der großen Jubiläumsausgabe aus Anlass des 25. Jahrestages der Friedlichen Revolution auf dem gesamten Innenstadtring kehrt das Lichtfest Leipzig 2015 auf den Augustusplatz zurück und beschreitet thematisch neue Wege. "Freiheit – Gleichheit – Brüderlichkeit?" lautet das Motto in diesem Jahr. Für die Umsetzung wurden prominente Mitstreiter gewonnen: Der Schauspieler Florian Lukas (u.a. "Weissensee"; "Grand Budapest Hotel") schlüpft stellvertretend in die Rolle derer, die zurückblicken. Vor dem Hintergrund historischen Ton- und Bildmaterials liest er literarische Sequenzen. Aktuelle Bezüge dazu stellen die von der Journalistin und TV-Moderatorin Pinar Atalay vorgetragenen Nachrichten her.h.

Weiterlesen …