Aktuelle Meldungen zum Lichtfest Leipzig

Von Andrea

Auszeichnung: App "Zeitfenster. Friedliche Revolution Leipzig" schon zweifach prämiert

Für die Konzeption und Umsetzung der App "Zeitfenster. Friedliche Revolution Leipzig" wird die Lehreinheit Geschichtsdidaktik am Historischen Seminar der Universität Leipzig mit dem Innovationspreis Weiterbildung des Freistaates Sachsen 2016 geehrt. Das Kulturministerium verleiht die Auszeichnung am Donnerstag, 22. September 2016, um 15 Uhr in der Leipziger Außenstelle der Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen (BstU)

Weiterlesen …

Von Andrea

Aufmerksamkeitsstarke Werbung für das Lichtfest

Mit City-Light-Plakaten an insgesamt 750 Standorten wirbt die Leipzig Tourismus und Marketing (LTM) GmbH in verschiedenen mitteldeutschen Städten für das Lichtfest. Aktuell hängen die aufmerksamkeitsstarken Motive in Dresden. In den kommenden Wochen folgen Plakatierungen in Gera und Berlin. Möglich ist diese Präsenz im Segment Outdoor-Werbung durch das Mediasponsoring der Firma JCDecaux.

Weiterlesen …

Von Andrea

Künstlerischer Lichtfest-Leiter Meier zeigt Kunstwerk bei Lichtkunstfestival "Aufstiege"

Jürgen Meier, seit 2009 künstlerischer Leiter des Lichtfests Leipzig, ist mit seiner Installation "Amandusfall" beim Lichtkunstfestival "Aufstiege" vertreten. Für das dreiwöchige Event vom 16. September bis zum 9. Oktober 2016 wurden mehr als 40 Licht- und Intermediakünstler aus aller Welt, darunter Ryoji Ikeda (JPN), Michaela Gleave (AUS) und Erik Mátrai (HUN) eingeladen, sich von den zahlreichen Aufstiegsorten in der Region Stuttgart inspirieren zu lassen und ihre Arbeiten an Treppen, Türmen oder Unterführungen zu zeigen.

Weiterlesen …

Von Andrea

Skizzen des Architekten Theo Deutinger fließen in Videoperformance zum Lichtfest Leipzig 2016 ein

Die Geschichte der Friedlichen Revolution ist untrennbar mit dem Überwinden von Grenzen verbunden. Zum einen war es der Mut der Bürger, die ideellen Grenzen des ehemaligen DDR-Regimes zu hinterfragen und im Angesicht der bewaffneten Sicherheitskräfte für Frieden und Freiheit zu demonstrieren. Zum anderen brachten sie dadurch die physische Grenze, die Mauer, zum Einsturz und veränderten das Gesicht Deutschlands und Europas. Folgerichtig greift das Lichtfest Leipzig diesen Gedanken in seiner künstlerischen Umsetzung auf. 

Weiterlesen …