Aktuelle Meldungen

Mehrsprachige App "Leipzig 89" führt zu 20 Orten der Friedlichen Revolution

Die neue App "Leipzig '89" führt mittels Audioguide zu den 20 geschichtsträchtigsten Orten rund um die Friedliche Revolution. / Quelle: Sebastian Willnow
Die neue App "Leipzig '89" führt mittels Audioguide zu den 20 geschichtsträchtigsten Orten rund um die Friedliche Revolution. / Quelle: Sebastian Willnow

Wer sich im Vorfeld des Lichtfest Leipzig auf die Spuren der Friedlichen Revolution begeben möchte, erhält im Leipziger Stadtraum interessante Anregungen. 20 Stelen markieren wichtige Originalschauplätze des demokratischen Aufbruchs von 1989/90. Ergänzend dazu bietet die kostenlose App "Leipzig '89" einen mehrsprachigen Audioguide an, der gps-gestützt zu den Orten der Friedlichen Revolution führt.

Weiterlesen …

02. Aug 2016

Lichtfest Leipzig im Eventdesign-Jahrbuch vertreten

Lichtfest-Präsentation im Jahrbuch "Eventdesign" / Quelle: LTM/Mirko Schimmelschmidt
Lichtfest-Präsentation im Jahrbuch "Eventdesign" / Quelle: LTM/Mirko Schimmelschmidt

Mit einem vierseitigen Artikel ist das Lichtfest Leipzig 2015 im aktuellen Jahrbuch "Eventdesign" vertreten. In deutscher und englischer Sprache und mit zahlreichen Abbildungen lässt der Bericht die Inszenierung mit Florian Lukas, Pinar Atalay und dem Chor der Oper Leipzig auf dem Augustusplatz Revue passieren.

Weiterlesen …

20. Jul 2016

Lesetipps rund um den Herbst 89 für Kinder und Erwachsene

Susan Baumgartl: Der eigene Aufbruch & Hanna Schott: Fritzi war dabei  / Quelle: Leipziger Universitätsverlag, Klett Kinderbuch
Susan Baumgartl: Der eigene Aufbruch & Hanna Schott: Fritzi war dabei / Quelle: Leipziger Universitätsverlag, Klett Kinderbuch

Mit diesen beiden Büchern haben große und kleine Leser die Gelegenheit, sich mit den historischen Ereignissen der Friedlichen Revolution zu beschäftigen. Erwachsenen sei die Studie "Der eigene Aufbruch" von Susan Baumgartl empfohlen. Kinder nähern sich der Friedlichen Revolution mit der Geschichte "Fritzi war dabei" von Autorin Hanna Schott.

Weiterlesen …

07. Jul 2016

Can Dündar und Erdem Gül erhalten Leipziger Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien

Mit dem Leipziger Preis für die Freiheit und Zukunft derMedien werden in diesem Jahr die türkischen Journalisten Can Dündar und Erdem Gül geehrt. Beide Journalisten wurden zur Zielscheibe des Staates wegen eines gemeinsam verfassten Berichts über angebliche Waffenlieferungen der Türkei an Extremisten in Syrien.

Weiterlesen …

24. Jun 2016

San Remo – Lichtfestsponsor der ersten Stunde feiert 25. Firmenjubiläum

Eberhard Wiedenmann, Inhaber des San Remo Eiscafé und Pizzeria, unterstützt das Lichtfest seit dessen erster Auflage im Jahr 2009.
Eberhard Wiedenmann / Quelle: Christian Modla

Das San Remo, Eiscafé und Pizzeria, begeht dieser Tage sein 25-jähriges Firmenjubiläum. "Unserem Partner der ersten Stunde gratulieren wir aufs Herzlichste und wünschen für die nächsten Jahre weiterhin viel Erfolg", so Marit Schulz, Leiterin des Lichtfest Leipzig.

Weiterlesen …

10. Jun 2016